WasserZweckVerband
Malchin Stavenhagen

Schultetusstraße 56
17153 Stavenhagen

info@wzv-malchin-stavenhagen.de

Tel. 039954 361-0
KONTAKT
Montag8 - 17 Uhr
Dienstag8 - 18 Uhr
Mittwoch8 - 17 Uhr
Donnerstag8 - 17 Uhr
Freitag8 - 15:45 Uhr
Sa / Sogeschlossen

BESUCHSZEITEN
NEWSLETTER
immer auf dem Laufenden

Bitte geben Sie zum Anmelden Ihre eMail-Adresse ein. Sie können die Anmeldung jederzeit widerrufen.

NEWSLETTER
"Wir möchten Ihnen interaktiv erläutern, welche Maßnahmen Sie ergreifen können, um einen Rückstau zu vermeiden, damit Keller und Garage trocken bleiben." film
WAS IST RÜCKSTAU?
ABWASSERGEBÜHREN
Der WasserZweckVerband Malchin Stavenhagen erhebt zur Deckung der Kosten der laufenden Verwaltung und Unterhaltung der Einrichtung zur Abwasserbeseitigung einschließlich der Verzinsung des aufgewandten Kapitals, der Abschreibungen und der zu entrichtenden Abwasserabgabe Benutzungsgebühren.

Mengengebühr Schmutzwasser 2,62 €/m3 (Brutto)

Die Grundgebühr für Schmutzwasser für Wohnhäuser beträgt 99,90 €/Jahr (Brutto) je Wohneinheit. Die Grundgebühr für gemischt genutzte Objekte wird sowohl als Wohneinheit als auch als Gewerbeeinheit erhoben. Die Gewerbeeinheit ist einer Wohneinheit gleichgestellt.

Die Grundgebühr für sonstige Abnehmer (industriell, gewerblich, landwirtschaftlich oder öffentlich genutzt) wird nach der Nennleistung der Messeeinrichtung berechnet und beträgt:
Qn in m3/h
bis Qn 1,5
bis Qn 2,5
bis Qn 6
bis Qn 10
bis Qn 15
bis Qn 40
bis Qn 60
bis Qn 150
pro Jahr
275,00 €
275,00 €
475,00 €
775,00 €
4.475,00 €
5.775,00 €
5.775,00 €
5.775,00 €
(Alle Preise sind Bruttopreise)

Die Grundgebühr für einen zusätzlichen Abwasserabzugszähler
beträgt 15,36 EUR/Jahr (inkl. 19% Mwst.).

Niederschlagswassergebühr 0,47 €/m2 (Brutto)

Die Beseitigungsgebühr für Kleinkläranlagen wird als Mengen- und Grundgebühr erhoben.


Die Mengengebühr beträgt 33,22 €/m3.

Die Grundgebühr beträgt pro Kleinkläranlage und Jahr 15,90 €.


Als Abwassermenge gilt der abgefahrene Inhalt.

Bei Schlauchlängen

- über 15 m wird ein Zuschlag von 15,00 €,

- über 30 m wird ein Zuschlag von 35,00 € erhoben


(Alle Preise sind Bruttopreise)


Die Beseitigungsgebühr für abflusslose Gruben wird als Mengen- und Grundgebühr erhoben.


Die Mengengebühr beträgt 8,52 €/m3.

Die Grundgebühr beträgt pro abflussloser Grube und Jahr 49,50 €.


Als Abwassermenge gilt die auf dem Grundstück aus öffentlichen und privaten Wasserversorgungsanlagen zugeführte Wassermenge.


Ist ein Wasserzähler zur Ermittlung der aus öffentlichen und privaten Wasser-versorgungsanlagen dem Grundstück zugeführten Wassermenge nicht vorhanden oder hat dieser nicht oder nicht richtig angezeigt oder ist der Einbau von Messeinrichtungen technisch nicht möglich oder erfordert der Einbau einen unverhältnismäßigen Aufwand, beträgt die Mengengebühr 27,66 €/m3.


Bei Schlauchlängen

- über 15 m wird ein Zuschlag von 15,00 €,

- über 30 m wird ein Zuschlag von 35,00 € erhoben


(Alle Preise sind Bruttopreise)